Mission

Das usolvit-Change-Rad bringt Ihre Expedition in Schwung.

 

Der Weg in eine neue Arbeitswelt gleicht einer Expedition durch unbekanntes Terrain hin zu einer weitgehend unbekannten Destination. Was Sie dafür brauchen sind Menschen, die mitkommen, Wille, Vertrauen und einen guten Guide. Mit dem usolvit-Change-Rad als Orientierung und unserem damit verbundenen Know-how geht es leichter: You solve it!!

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Expedition so aufbauen, dass Sie rasch Fahrt aufnehmen und zu einem erfolgreichen Ergebnis kommen. Holen Sie sich Guidance für Ihre Expedition!

Sie müssen auf Ihrer Expedition nicht alle Strecken zu Fuß gehen. Mit dem usolvit-Change-Rad als Antrieb kommen Sie rasch zu Ihrem erwünschten Way of Work. Sie können das usolvit-Change-Rad bei großen oder kleinen Expeditionen nützen: Es funktioniert im Scooter oder Fahrrad, im Auto oder Bus, in der Schiffsturbine oder im Düsenjet – ja sogar in der Rakete wenn Sie in ganz neue Galaxien aufbrechen wollen!

Diese 6 Aktivitäten bringen Schwung in Ihre Change-Expedition:

Menschen bewegen

1. Menschen bewegen

Menschen sind zentral für den Erfolg der Expedition. Es gilt, gemeinsam die einzelnen Etappen zu gestalten. Teams, deren Talente sich ergänzen und die die Expedition als dynamischen Weg sehen, haben die besten Erfolgschancen. Gehen Sie als ExpeditionsleiterIn mit einer klaren Mission und Vision voran!

Machen Sie Ihr Team fit für die Expedition!
Mindset ausrichten

2. Mindset ausrichten

Sich auf eine Expedition zu begeben, erfordert Mut und Bereitschaft sich auf Veränderung einzulassen. Neue Verhaltens- und Kommunikationsstrukturen schaffen den idealen Rahmen für den Change-Prozess. Eine positive Einstellung, Haltung und persönliche Reife der Expeditionsmitglieder sind entscheidende Erfolgsfaktoren.

Schaffen Sie ein positives Change-Mindset!

3. Purpose definieren

Wozu das Ganze? Die Sinnfrage setzt den elementaren Rahmen für die gesamte Expedition. Erst wenn die Menschen erkennen, welche Veränderungen daraus entstehen und welchen Nutzen sie bringen, sind sie auch bereit ihren persönlichen Beitrag zu leisten. Ein positiver und gemeinsamer Sinn der Expedition vereint.

Definieren Sie Ihren positiven Unternehmenszweck!

4. Destination beschreiben

Die Destination ist der Nordstern der Expedition, den alle kennen sollten – nicht nur die ExpeditionsleiterInnen! Erst wenn klar ist wohin es gehen soll kann die entsprechende Ausrüstung gepackt und die Route geplant werden. In jeder Etappe aufs Neue Orientierung zu geben, ist die Kernaufgabe der Führung.

Setzen Sie Ziele mit emotionalem Pull!
im possible

5. Fortschritt fördern

Um Fortschritt messbar zu machen, braucht es bereits vor Expeditionsstart eine konkrete Standortbestimmung. Nur wer seine Ressourcen und Potenziale (er)kennt, kann klug planen. Es gilt rasch in Bewegung zu kommen, aus Experimenten klug zu lernen, Erfahrungen auszuwerten, und auch mal Rast zu machen. So wird Unmögliches möglich!

Setzen Sie auf den Schritt-für-Schritt-Erfolg!
Nachhaltig bewegen

6. Nachhaltig bewegen

Sind wir angekommen? Eine Expedition ist zu Ende, wenn der Zweck erfüllt ist. Aber ist Change jemals beendet? Ein wertschätzender Blick auf die zurückgelegten Etappen und die erzielten Ergebnisse bringt neue Erkenntnisse. Die „Souvenirs“ der Expedition gehören sorgfältig bewertet - nur so schaffen sie einen nachhaltigen Nutzen für Bestehendes und weitere Reisen.

Lernen Sie in Schwung zu bleiben!

usolvit Guidance und Support

Wie kann usolvit Sie dabei unterstützen, Ihre Expedition so zu strukturieren, dass Sie das Change-Rad rasch in Schwung bringen und so zu Ihrem erwünschten Way of Work kommen?

Handshake: Beratung & Moderation

Change Management Beratung

Veränderung, ja sogar tiefgreifende Transformation ist in vielen Organisationen gefordert. Erfahrung mit umfassenden Change Prozessen gehört aber nicht unbedingt zum Erfahrungsschatz jeder Führungskraft. So wie Sie auf eine Bergtour auch mit einem erfahrenen Guide aufbrechen, sollten Sie sich und Ihr Team als umsichtiger Geschäftsmann oder –frau bei diesen neuen und herausfordernden Aufgaben auch professionell unterstützen lassen.

Strukturieren Sie Ihren Change Prozess effizient!
Handshake: Coaching

Enterprise Agility Coaching

Agilität ist in aller Munde. Viele etablierte Organisationen wollen agiler werden, und könnten davon auch sehr profitieren. Aber wie geht das? Das Alltagsverständnis von Agilität reicht für eine umfassende Agilisierung einer Organisation bei weitem nicht aus. Die agilen Methoden erfordern frisches Wissen und bieten dann enormes Potenzial, wenn Sie mit einem agilen Mindset verbunden und auf Business Ziele ausgerichtet sind.

Machen Sie Ihre Organisation intelligent agil!

Sind Sie bereit für den Sprung in die
Liga der Change Leader?

Dann buchen Sie Ihr kostenfreies Strategie-Gespräch jetzt.