Mission

Auf dieser Seite geht es um das WOZU und das WIE der Arbeit von usolvit. Wozu tun wir das, was wir tun? Was ist unsere Mission? Was ist der Unternehmenszweck von usolvit? Und wie gehen wir dabei vor? Denn wir glauben, dass Ziel und Wege dorthin zusammen passen müssen.

WOZU? Unsere Mission: Supporting your development into a new world of work.

Warum stellen wir die Entwicklung von Organisationen in eine neue Arbeitswelt ins Zentrum? Weil…

  • wir alle wissen, dass es zukünftig bessere Wege braucht, um Organisationen zukunftsfit zu machen
  • es bereits bessere Wege gibt, um Organisationen zu gestalten, zu steuern und zu Exzellenz zu führen
  • bessere Zusammenarbeitsmodelle nicht nur möglich sind, sondern bereits realisiert werden und zu klaren Wettbewerbsvorteilen führen
  • Organisationen dadurch marktwirksamer und erfolgreicher werden
  • Mitarbeitende mehr Freude an der Arbeit haben und
  • sich das wiederum positiv auf die Kunden, ja auf unsere Gesellschaft und unser ganzes Zusammenleben auswirkt
  • exzellente Organisationen eine positive Auswirkung auf unsere Gesellschaft haben

Es ist höchste Zeit für ein Upgrade unserer Management-Modelle.

Die Mission von usolvit ist es, Organisationen und Individuen dabei zu unterstützen, die beste Version von sich selbst zu realisieren.

Unser Motto: better interactions – better organisations – better lives!

Credo

Folgende weitere grundlegende Überzeugungen begleiten unser Handeln:

Flow for it!

Aufmerksame Gelassenheit statt blindem Aktionismus.

Mit Wundern rechnen

Wir vertrauen auf die Gestaltungsfähigkeit von Individuen und Organisationen.

Handeln statt jammern

Kleine Veränderungen – große Wirkung. Es gilt, den Ball ins Rollen zu bringen.

Belief matters

Wer aufgibt verliert.

„Die Aktion ist in der Interaktion“ (Insoo Kim Berg)

Wir definieren uns in unseren Beziehungen. Positiver, wertschätzender Umgang ist der Nährboden für Entwicklung.



WIE arbeitet usolvit? Auf welchen Ansätzen und Methoden bauen wir auf?

usolvit baut auf fünf wissenschaftlich fundierten und in der Praxis erprobten Ansätzen und Methodensets auf:

Lösungsfokus

Unser Beratungsansatz beruht auf dem lösungsfokussierten Ansatz nach Steve de Shazer und Insoo Kim Berg. Das ist unser „home ground“, der die Basis unserer Arbeitsweise darstellt. Er führt Sie auf kürzeren Wegen mit Leichtigkeit und Sicherheit zur Lösung, oder, wie wir sagen, zur „erwünschten Zukunft“.

Systemische Organisations Beratung

Ein gutes Verständnis von sozialen Systemen und von Möglichkeiten, diese zu beeinflussen, muss aus unserer Sicht die Grundlage jeder Organisations-Beratung sein.

Positive Organisations Forschung – Positive Leadership

Dieser junge und dynamische Forschungszweig liefert ihnen wissenschaftlich fundierte und praktisch belegte Erkenntnisse über Merkmale exzellenter Organisationen.

Agilität

Zwischen Agilität und Lösungsfokus gibt es große Schnittmengen, vor allem bei Philosophie, Mindset und Methodik. Seitdem sich die agile Bewegung aus dem IT Umfeld emanzipiert hat bietet sie nützliche Ansätze für agilere Organisations-Designs und den Weg dorthin.

Dialogische Organisations Entwicklung

Veränderung entsteht nur durch Dialog mit einer Organisation – vor allem wenn es um Culture Change geht. Dialogische OE geht über Change Kommunikation weit hinaus und bietet ein zeitgemäßes und solides Handwerkszeug.

Mehr zum Beratungsansatz

Die folgenden vier Merkmale erfahren wir als entscheidenden Unterschied, der die besondere Qualität unserer Arbeitsweise ausmacht:

Lösungsfokussiert

  • Probleme und Lösungen hängen nicht unmittelbar zusammen. Es ist nicht notwendig, Probleme zu analysieren um Lösungen zu bewirken. Lösungen sind das, was SIE sich für Ihre Zukunft wünschen.
  • Wir lenken den Fokus auf zukünftig erwünschte Lösungen und helfen Ihnen, konkrete Zukunftsbilder klar und deutlich zu beschreiben.
  • Wir unterstützen Sie dabei, bereits vorhandene Anzeichen positiver Entwicklungen wahrzunehmen und zu verstärken.
  • Wir bringen Prozess- und Fachwissen nur dort ein, wo es wirklich nachgefragt wird, ohne fremde Modelle überzustülpen.

Ressourcen-fokussiert

  • Wir suchen und verstärken die vorhandenen Ressourcen der Menschen & Organisationen und bauen auf das, was schon funktioniert.
  • Wir betrachten KundInnen als ExpertInnen für ihre Situation und BeraterInnen als KatalysatorInnen und UnterstützerInnen.
  • Wir gehen auf die Menschen ein und achten genau darauf, was für die Organisation, Person und Situation passt.

Vielfältig

  • Methodisch: Wir schöpfen aus dem vielfältigen Toolset der lösungsfokussierten Beratung, erfinden aber auch immer wieder innovative Beratungs-, und Moderationsinstrumente für und mit unseren KundInnen.
  • Thematisch: Der Erfahrungsschatz der BeraterInnen erlaubt es uns, eine breite Palette an Themen und Situationen abzudecken.
  • Kulturell: Wir schöpfen aus interkultureller Erfahrung – sowohl in nationalen, organisationalen und funktionalen Kulturen – und sehen uns als weltoffen und international orientiert.

Lebendig

  • Unsere Arbeitsweise ist „serious fun“, das meint zielgerichtetes, lustvolles, spielerisches und innovatives Arbeiten.
  • Fröhliche und entspannte Arbeit bringt Intuition und Kreativität ins Spiel und dadurch bessere Ergebnisse.
  • Wir arbeiten konkret und pragmatisch an den vitalen Themen von Menschen, Gruppen und Organisationen.